Bücherorte Teil 1 – Maastricht

img_8217Hey!

Ja, es gibt nach geraumer Zeit mal wieder eine neue Beitragsreihe: Bücherorte.

Hier möchte ich euch ganz besondere Orte für Buchliebhaber, Bücherwürmer und alle, die es interessiert vorstellen.

Direkt zu Beginn möchte ich hierbei mit euch nach Maastricht in Niederlande reisen. Denn hier gibt es die „Polare Maastricht“, eine ehemalige Kirche, die zu einer Buchhandlung umgebaut wurde.

Entsprechend ist die Atmosphäre und es ist einfach atemberaubend schön, wenn man sieht, wie alt und neu miteinander in Verbindung gebracht werden und dabei auch noch so gut miteinander harmonieren! Weiterlesen „Bücherorte Teil 1 – Maastricht“

Vogelkäfig Syndrom Band 1

vogelkäfig syndrom band 16539989633280389264..jpgWorum geht es?
Tsugumi fällt durch seine roten Augen sehr stark auf. Dank Daddy Langbein, einem unbekannten Herren, der ihn aus der Ferne unterstützt, bekommt er die Gelegenheit, die Schule zu wechseln. Auf seiner alten Schule ist er gemobbt worden.
Doch jetzt soll alles anders werden und er versucht seine Augen durch eine Brille zu verstecken.
Noch ahnt er nicht, dass bald noch viel größere Probleme auftauchen würden. Weiterlesen „Vogelkäfig Syndrom Band 1“

Mein langer Weg zum Bücherwurm

Hallo!

Ich weiß nicht, wie das bei euch so war, aber mein Weg zum Bücherwurm war doch etwas umständlicher. Darum möchte ich euch heute mal erzählen, wie es so dazu kam, dass aus mir doch noch einer wurde. 🙂

Lesen und Schreiben? Ohne mich!
Man will es kaum glauben, aber in der Grundschule habe ich lesen wirklich gehasst. Damals waren Zahlen bei mir ganz weit vorne im Rennen. Kein Wunder: ich musste in der ersten Klasse die Schule wechseln und habe bis dato vielleicht Fu und Fara lesen können. Meine neue Klasse war da schon deutlich weiter. Zahlen waren da einfacher, weil wir halt einfach im Rechnen weiter waren.
So vergingen die Jahre und ich musste immer zum Lesen und auch zum Schreiben gezwungen werden. Es war nicht schön. (Also vor allem für meine Eltern. :D)
Bis meine Mutter mir irgendwann „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler geschenkt hat. Da waren so schöne Bilder drin und die Geschichte um die kleine Hexe hat mich einfach in ihren Bann gezogen! 😉
Leider sollte dies lange Zeit auch das einzige Buch sein, welches ich gelesen habe.
Weiterlesen „Mein langer Weg zum Bücherwurm“