Dialoge (Johannes Floehr)

img_0865-1Worum geht es?
Johannes Floehr ist unter anderem Slam-Poet und veröffentlicht mit „Dialoge“ bereits sein zweites Buch.
Der Name ist dabei Programm, denn es besteht zum Großteil aus recht kurzen Dialogen, die trotz ihrer Kürze ihre ganz eigenen Geschichten erzählen.

Grammatik wird dabei allerdings nicht groß geschrieben, denn diese Freiheit hat Johannes Floehr sich genommen: alles kleinschreiben ist absolut erlaubt!

Infobox
Dialoge
Einzelband
Autor: Johannes Floehr
Erschienen: September 2019
Verlag: Lektora
ISBN: 978-3-95461-141-6
Genre: Sonstiges, Comedy
Amazon*

Meine Meinung
Erst war ich etwas verwundert, denn ich bin tatsächlich nicht davon ausgegangen, dass der Buchtitel so treffend den Inhalt dieses Buches beschreiben würde.
Tatsächlich handelt es sich fast ausnahmslos um Kurzdialoge.
Viele davon wirken sehr einfach und auf den ersten Blick hat keins einen tieferen Sinn, aber beim Lesen merkt man schnell, dass sich hier durchaus Gedanken gemacht wurden und auch die ein oder andere Botschaft übermittelt werden soll.

Sogar was zum Nachdenken ist dabei, was bei der Textlänge schon recht eindrucksvoll ist.
Die fehlende Groß- und Kleinschreibung hat mich persönlich nicht wirklich gestört. In Zweiten von WhatsApp und Co. finde ich es allerdings auch in bestimmten Bereichen „normal“. In einem Buch zwar eher weniger, aber es passt zum Gesamtwerk.

Insgesamt ist es ein Buch, von dem ich erst behauptet hätte, „mehr“ erwartet zu haben, doch letztlich hat es doch alles beinhaltet, was ich erwartet habe.
Kritische Texte, ebenso wie witzige, ein paar Anekdoten und somit auch was zum Schmunzeln.
Was will man mehr?

Entsprechend kann ich nur sagen: mich hat es überzeugt, weil es einfach mal eine andere Herangehensweise ist, die mir letztlich aber gut gefallen hat.

Ein Kommentar zu „Dialoge (Johannes Floehr)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s