Das Geschenk (Sebastian Fitzek)

Das GeschenkWorum geht’s?
Milan Berg ist Analphabet. Und dennoch versteht er den Hilferuf eines Mädchens, dass im Wagen neben ihm auf der Rückbank sitzt und scheinbar einen auf Papier gekritzelten Hilferuf an die Fensterscheibe drückt.
Blöd nur, dass sie mit Milan genau den falschen Passanten erwischt hat.

Dennoch fährt er dem Wagen hinterher und staunt nicht schlecht, als er feststellen muss, dass es sich scheinbar doch um eine normale Familie zu handeln scheint.

Erst später stellt ihr seine letzte Beobachtung doch noch in Frage und gerät dadurch immer wieder an Orte aus seiner Vergangenheit.

Infobox
Das Geschenk
Einzelband
Autor: Sebastian Fitzek
Erschienen: Oktober 2019
Verlag: Droemer
ISBN: 978-3-426-28154-3
Genre: Psychothriller
Seiten: 358 Seiten
Amazon*

Meine Meinung
Was soll ich dazu noch sagen? Das Fitzek schreiben kann, wissen wir ja bereits und das er es gerne spannend macht, ebenfalls.
Doch die Idee, einen Analphabeten als Protagonist zu wählen, dessen Leben einfach um so vieles einfacher wäre, wenn er Lesen könnte und der so viel mehr über sich selbst wüsste, ist einfach genial.
Auch die Idee, kyrillische Schriftzeichen zu verwenden, wenn Milan etwas gesehenes wiedergibt, ist einfach klasse.
Zumal man tatsächlich lesen kann, was er denn evtl. meinen könnte.

Ich bin vollends begeistert und kann auch dieses Buch wieder nur empfehlen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s