Düsterherz – Aus Schatten gesponnen

img_6110
Bildquelle: Amazon.de

Worum geht es?
Megaira flieht gemeinsam mit ihrem Höllenhund Kerberos aus der Unterwelt, um auf der Erde nach dem Gefühl von wahrer Liebe zu suchen.

Damit sie in ihrer göttlichen Gestalt nicht auffällt, nimmt Megaira dafür menschliche Gestalt an und nennt sich Megs. Auch ihr Begleiter passt sich der neuen Welt an und betritt die Werde mit nur einem, statt drei, Köpfen.

Um auf die Erde zu gelangen und den Hades, also die Unterwelt, verlassen zu können, benötigen sie die Hilfe des Fährmanns.
Bekanntlich verlangt dieser einen Wegzoll, welcher in diesem Fall aus zwei Treffen mit einem Menschen besteht. Niemand weiß wieso sich der Fährmann ausgerechnet diesen Wegzoll ausgesucht hat, doch die Begegnung verläuft anders als gedacht und dabei muss Megs das zweite Treffen von selbst einfädeln.

Die Suche nach der wahren Liebe beginnt.

Infobox
Düsterherz
Aus Schatten gesponnen, Einzelband
Autorin: Niamh Swan
Erschienen: Juli 2019
Verlag: unabhängig veröffentlicht
ISBN: 978-1081483050
Genre: Fantasy
Seiten: 278 Seiten
Amazon*

Meine Meinung
Die Zusammenfassung klingt etwas schnulzig, was ich Buch selbst jedoch gar nicht der Fall ist.
Viel mehr lauern haufenweise Gefahren auf Megs, die sie abwenden muss und auch die Beziehung zwischen ihr und Elias ist alles andere als kitschig.
Die griechische Mythologie kommt auch nicht zu kurz, was die Geschichte noch deutlich interessanter macht.

Der Schreibstil der Autorin ist meiner Meinung nach an ein oder zwei Stellen etwas holprig, an denen es zu Wiederholungen kommt. Dennoch lässt es sich flüssig lesen und trotz der verschiedenen Ereignisse, hat man nicht das Gefühl, erschlagen zu werden.

Nicht so gut gefallen hat mir leider das Ende. Alles deutete auf ein großes Finale hin, doch dann war es plötzlich einfach vorbei. Zwar wurde vorher bereits angedeutet, was in welchem Fall passieren wird, doch letztlich wurde dies nicht ausgeschrieben.
Es hätten gut noch ein oder zwei weitere Kapitel folgen können, die das ganze etwas besser abrunden.
So offen gehaltene Enden sind leider nicht meins.

Insgesamt muss ich aber dennoch sagen, dass es mich wirklich überzeugt hat.
Mir gefällt die Stimmung, die in der Geschichte erschaffen wurde ich auch die einzelnen Figuren habe ich gern gewonnen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s