Living Legends – Des Teufels Träume Band 1

living legends des teufels traeume8947008100795079752..jpgWorum geht es?
Nic wohnt in einem Studentenwohnheim und denkt sich nichts weiter dabei, als eines Nachts der Feueralarm ausgelöst wird. Immerhin kommt das ziemlich häufig vor.
Dieses Mal ist es leider anders und so droht sein Leben in den alles zerfressenden Flammen zu enden.
Zu seinem Glück hat Nic einen äußerst fürsorglichen Seelenwächter, der selbst die Regeln bricht, um ihn vor dem Tod zu bewahren.
Allerdings verändert diese Nacht deutlich mehr, als zunächst angenommen.
Nic ist nun in der Lage, mehr zu sehen als andere und fühlt sich dazu berufen, zu helfen. Das bringt einige Gefahren mit sich, doch seine Seelenwächterin weicht ihm nicht mehr von der Seite und so versuchen sie gemeinsam, das Unaussprechliche zu verhindern.

Infobox
Living Legends
Des Teufels Träume, Band 1
Autor: Maja Köllinger
Erschienen: Februar 2019 (erscheint morgen!)
Verlag: Drachenmond Verlag
ISBN: 978-3-95991-451-2
Genre: Fantasy
Seiten: 297 Seiten
Amazon*

Meine Meinung
Ich durfte Living Legends bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung lesen, weil ich es mir beim Meet and Greet the Dragons vom Drachenmond Verlag vor ein paar Wochen geholt habe.
Vom Titel her hätte ich eine etwas andere Geschichte erwartet, aber das ist lediglich eine falsche Fährte, auf die mich meine eigenen Gedanken gelenkt haben. An sich passt der Titel absolut zur Geschichte.
Es dauert ein wenig, bis der erste Band der Triologie an Fahrt aufnimmt, ist dabei jedoch nicht langweilig, sondern zeigt viel mehr den Aufbau der Bindung zwischen den Protagonisten.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er beschreibt die Dinge sehr schön, ohne der eigenen Fantasy ihren Platz zu nehmen und bleibt dabei flüssig lesbar und interessant.
Was ich als einziges anmerken würde, ist, dass der Gegenspieler etwas zu knapp behandelt wird, sobald er präsent ist.
Insgesamt ist „Living Legends – Des Teufels Träume“ ein sehr guter Auftakt einer Triologie, bei der man direkt Lust auf mehr hat und das Buch nicht mehr wirklich aus der Hand legen möchte.
Mich konnte es absolut überzeugen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s