Neunzehn, einundzwanzig Band 1

neunzehn, einundzwanzig band 18082834774281637902..jpgWorum geht es?
Yuni hatte mit 19 Jahren einen Verkehrsunfall und liegt zwei Jahre lang im Koma. Die Reha, die sie in Anspruch nehmen musste, nachdem sie aus dem Koma erwachte, hat ihr nochmal ein Jahr ihres Lebens gekostet. Das sind insgesamt drei Jahre, die sie der Unfall nun also insgesamt gekostet.
Nun, mit 21 Jahren, ist sie volljährig und fühlt sich noch weiter zurück als mit 19. Sie hat das Gefühl, ihr seien die letzten Jahre geklaut worden.
Trost findet sie nur bei den Straßenkatzen, die sie immer füttert. Dabei trifft sie eines Tages einen jungen Mann, mit dem sie schnell ins Gespräch kommt.


Infobox
Titel: Neunzehn, einundzwanzig
Band 1
Mangaka: Yohan & Zhena
Erschienen: Juli 2015
Verlag: Tokyopop
Genre: Special
ISBN: 978-3-8420-1168-7
Preis: 14,00 €
Amazon*

Meine Meinung
Yuna ist eine sehr liebenswürdige Protagonistin, die dennoch sehr undurchsichtig für den Leser ist. Man empfindet sie als sympatisch, weiß aber nicht, was genau in ihr vorgeht.
Die Story und die Erzählart sind sehr schön und mitreißend, was nicht zuletzt auch durch die Farbseiten unterstützt wird. Ebenso die einzelnen Kapitelüberschriften, die jeweils aus dem Namen einer Blumenart bestehen, bei der auch die Bedeutung genannt wird.

Insgesamt finde ich den ersten Band sehr gelungen und freue mich auf den nächsten Band, dieser doch etwas anderen Geschichte.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s