Sankarea Band 1

sankarea band 11454855564788278116..jpgWorum geht es?
Rea Sanka ist die Tochter des Direktors einer Mädchenschule für die Töchter aus sehr wohlhabenden Familien. Sie ist klug, hübsch und freundlich. Doch niemand weiß, wie es tatsächlich in ihr aussieht.
Bis sie eines abends zufällig auf Chihiro Furuya trifft, der gerade dabei ist, seine verstorbene Katze wieder zum Leben erwecken zu wollen.
Er kennt ihr Geheimnis und würde nie auf die Idee kommen, dass es bald noch ein viel größeres Geheimnis zu teilen gilt.

Infobox
Titel: Sankarea
Untertitel/ Band: Band 1
Mangaka: Mitsuru Hattori
Erschienen: April 2014
Verlag: Egmont Mange
Genre: Comedy
Amazon*

Meine Meinung
Der erste Band war sehr unterhaltsam. Die Charaktere sind sehr sympatisch und man kann ihre Handlungen teilweise mehr oder minder gut nachvollziehen. Das Genre Comedy finde ich zwar nicht ganz zutreffend, habe es aber dennoch vom Verlag übernommen, da es sich bei Sankarea auch nicht um einen Romance-Manga o.ä. handelt.
Die Zeichnungen sind sehr schön und vor allem die Cover (sowohl der einzelnen Kapitel als auch der Manga) finde ich besonders ansprechend.
Insgesamt hat mir der erste Band einen sehr guten Eindruck vermittelt. 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s