Entrissen – Ein Marina-Esposito-Thriller Band 1

entrissen6656784976858431706.jpgWorum geht es?
Ein Mörder, der das dritte Mal zugeschlagen hat, hinterlässt einen grauenvollen Tatort. Wieder war sein Ziel eine schwangere Frau, doch dieses Mal wurde auch eine ihrer Freundinnen umgebracht. Doch das schlimmste: von dem Baby fehlt jede Spur und die Überlebenschancen stehen sehr schlecht.
Klar, dass da jeder Ermittler gebraucht wird, doch auch eine Psychologin soll das Team dieses Mal unterstützen. Was keiner weiß: sie selbst ist auch schwanger.
Doch beeinträchtigt das ihre Professionalität bei ihrer Arbeit, oder sind es doch eher die korrupten Polizisten?
Ein scheinbar hoffnungsloser Wettkampf gegen die Zeit beginnt.

Infobox
Entrissen
Ein Marina-Esposito-Thriller Band 1
Autorin: Tania Carver
Erschienen: Juni 2011
Verlag: List
Genre: Thriller
Seiten: 490 Seiten
Amazon*

Meine Meinung
Wenn man den Inhalt so liest, weiß man direkt, dass dieses Buch einem an die Knochen gehen könnte. Tatsächlich wird einem ganz anders, wenn man daran denkt, dass dieses Buch nicht aus der Reihe der Fantasy-Abenteuer kommen, sondern ihren Ursprung in wahren Verbrechen findet. Oder zumindest im Bereich des Möglichen liegt.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Man bekommt als Leser also sehr viele verschiedene Eindrücke vermittelt. Doch gerade am Anfang fand ich diesen Punkt etwas anstrengend. Man wusste teilweise nicht klar, aus welcher Sicht die Geschichte nun erzählt wird. Das hat den Lesefluss leider etwas getrübt.
Dennoch ist der Schreibstil sehr interessant und letztlich werden genau diese verschiedenen Perspektiven auch zu einem Pluspunkt für das Buch.
Die Einblicke, die man erhält, helfen einem den Hintergrund und einzelne Handlungen besser verstehen zu können.

Insgesamt ist das Buch spannend. Es gab die ein oder andere Stelle, wo ich der Meinung war, das Ende bereits vorhersehen zu können. Dem war jedoch keineswegs so und das Puzzle setzte sich tatsächlich erst auf den letzten Seiten komplett zusammen.
Daher von mir eine Leseempfehlung.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s