My Little Monster Band 1

20180326_153309.jpgWorum geht es?
Shizuku kümmert sich nur um ihre Noten. Der Rest ist ihr egal. Freunde braucht sie nicht, die würden sie nur vom Lernen abhalten. Doch ihre Lehrerin verpflichtet sie dazu Haru, einem chronischen Schulschwänzer, einige der Hausaufgaben vorbeizubringen.
Als sie dieser Bitte nachgeht freut Haru sich, da seiner Meinung nach nur Freunde anderen die Hausaufgaben bringen.
Nie hätte sie gedacht, dass diese Geste schon reicht, damit er wieder zur Schule kommt.
Doch genau diese kleine Nettigkeit hat enorme Auswirkungen auf Shizurus Leben.
Infobox
Titel: My Little Monster
Band 1
Mangaka: Robico
Erschienen: April 2014
Verlag: Egmont Manga
Genre: Romance
Amazon*

Meine Meinung
Durch den Anime Tonari no Kaibutsu-kun bin ich erst darauf aufmerksam geworden, dass es inzwischen auch einen Manga gibt. Natürlich musste ich ihn unbedingt lesen.
Der erste Band hat mich wieder absolut begeistert. Er unterscheidet sich zwar nicht groß vom Anime, ist aber trotzdem lesenswert.
Zudem finde ich, dass Shizuku hier doch etwas durchsichtiger wirkt, als es im Anime der Fall ist. Hoffentlich bleibt es so! 😉
Die Zeichnungen sind schnörkellos, was zum scheinbar schlichten Äußeren von Shizuku passt.
Insgesamt gefällt mir der Manga sehr gut und ich hoffe, dass es noch den ein oder anderen Unterschied zum Anime geben wird.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s