Yamada-kun & the 7 Witches Band 3

20180907_1604474371782227037930685.jpgWorum geht es?
Miyabi hat ein Foto von Yamada, wie er  die Unterwäsche von Urara durchstöbert. Doch dabei war es doch gar nicht er selbst, sondern Urara, die in seinem Körper steckte!
Genau das kann er aber natürlich nicht verraten und so kommt es, dass Miyabi ihm den Auftrag erteilt, Urara daran zu hindern, an den Vergleichstests teilzunehmen.
Anderenfalls wird dieses Foto in der Schule veröffentlicht und jeder kennt sein dunkles „Geheimnis“.
Yamada steht vor einem Konflikt: soll er egoistisch sein, oder für Urara als Perversling dastehen, obwohl er den Fehler bei Urara sieht.
Was soll Yamada nur machen?
Infobox
Titel: Yamada-kun & the 7 Witches
Band 3
Mangaka: Miki Yoshikawa
Erschienen: Oktober 2014
Verlag: Carlsen Manga
Genre: Action, Comedy
Amazon*

Meine Meinung
Irgendwie mag ich die Reihe. Sie hat Witz und ist trotzdem interessant. Am Ende bekommt man sogar eine Idee, was es mit dem Titel der Serie auf sich haben könnte. Der nächste Band verspricht also nochmal einige neue Erkenntnisse. 😉
Die Zeichnungen sind wie gewohnt eher schlicht gehalten.
Dennoch kann sich auch der dritte Band mit seinen Zeichnungen durchaus sehen lassen und ist definitiv lesenswert.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s