Yamada-kun & the 7 witches Band 1

20180907_1603537899758527076725751.jpgWorum geht es?
Ryu Yamada ist ein Rowdy durch und durch.
Zumindest bis er eines Tages durch einen großen Zufall eine seiner Mitschülerinnen küsst. Bei diesem Versehen passiert es: die Beiden stecken plötzlich im Körper des jeweils anderen!
Doch wie kommt man aus solch einer Situation wieder heraus?
Was noch viel wichtiger ist: wieso konnten Ryu und Urara ihre Körper tauschen? Und wie macht man sowas wieder rückgängig?

Infobox
Titel: Yamada-kun & the 7 Witches
Band 1
Mangaka: Miki Yoshikawa
Erschienen: Juni 2014
Verlag: Carlsen Manga
Genre: Action, Comedy
Amazon*

Meine Meinung
Die Story an sich klingt erstmal vielleicht nicht ganz so toll. Zwei Leute, die versehentlich ihre Körper tauschen. Das hat man schon öfters gesehen. Aus dem ersten Band geht jedoch noch nicht hervor, was für Hexen das sein sollen und wieso, weshalb, warum Urara und Ryu denn jetzt tauschen konnten.
Zudem hat der Manga sehr witzige Szenen und ist allgemein eher witzig und locker gehalten.
Aus diesen Gründen hoffe ich, dass der Manga sich noch entwickeln und sich dann doch noch von ähnlichen Stories abheben wird.
Der erste Band konnte mich also noch nicht voll überzeigen, lässt aber auch einiges mehr hoffen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s