Ame & Yuki – Die Wolfskinder Band 1

Ame und Yuki - Die Wolfskinder Band 1.jpgWorum geht es?
Im ersten Band von „Ame & Yuki – Die Wolfskinder“ geht es vor allem um den Ursprung der eigentlichen Geschichte. Man erfährt, wie es zu solchen „Wolfskindern“ gekommen ist, und welche Anstrengungen dies vor allem auch für ihre Mütter bedeutete. Zudem wird auf die verschiedenen Persönlichkeiten der einzelnen Charaktere eingegangen.

Infobox
Titel: Ame & Yuki
Die Wolfskinder, Band 1
Mangaka: Mamoru Hosoda (Text), Yu (Zeichnungen), Yoshiyuki Sadamoto (Charakterdesign)
Erschienen: Oktober 2013
Verlag: Tokyopop
Genre:  Drama, Fantasy
Amazon*

Meine Meinung
Der Zeichenstil ist sehr weich und freundlich, wodurch er auch sehr friedlich wirkt. Man hat direkt ein gutes Gefühl, wenn man sich auch nur das Cover anschaut.
Die Story fängt hier ganz langsam mit der Vergangenheit an, wodurch alle möglichen Fragen direkt geklärt werden und man auch die Gefühlslagen der einzelnen Personen, vor allem aber der Mutter, nachvollziehen kann.
Es gibt eigentlich nichts außergewöhnliches in diesem Band, was einen fesselt. Es ist einfach der Manga an sich, der einen dazu bringt, mehr über Ame, Yuki und ihre Mutter erfahren zu wollen.
Die Beschreibung klingt zwar sehr nach einem Prolog, was für eine Trilogie etwas weit hergeholt erscheinen mag, aber es passt einfach.
Ich freue mich schon auf den zweiten Band. 🙂

Ame und Yuki Die Wolfskinder Band 2.jpg
Band 2

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s