Café Acheron Band 1

20180326_153510.jpgWorum geht es?
Io gerät versehentlich in das Café Acheron, wo sie sich schließlich auch einen Kaffee bestellt. Leider ist er deutlich teurer als gedacht, so dass sie nicht genug Geld dabei hat und ihre Schulden durch Arbeit begleichen soll.
Dabei merkt sie schnell, dass dieses Café mehr ist, als es zu sein scheint. Doch entkommen kann sie dem Ganzen jetzt nicht mehr. Dabei scheint vor allem der Besitzer, Kiba, sehr grimmig zu sein, was Io noch zusätzlich verunsichert.

Infobox
Titel: Café Acheron
Band 1
Mangaka: Lita Tachibana & Henu Sakaki
Erschienen: November 2014
Verlag: Kazé Manga
Genre: Fantasy
Amazon*

Meine Meinung
Dieser Manga war -mal wieder- ein absoluter Coverkauf. Es sieht aber auch einfach zu cool aus, oder? 😉 Die Story dagegen finde ich nicht unbedingt so spannend. Zwar verspricht sie einige, teilweise auch witzige Momente, doch der Hauptteil kommt einen bereits aus ähnlichen Geschichten bekannt vor.

Dennoch freue ich mich schon sehr darauf, den zweiten Band zu lesen. Vielleicht hält er ja noch die ein oder andere Überraschung bereit. ;D
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt. 🙂

Café Acheron Band 2 Café Acheron Band 3

Ein Kommentar zu „Café Acheron Band 1

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s